• 28
    May 19

    Volleyballturnier

    Kommendes Kult wird sportlich!

    Am Kult-Sonntag findet unser Volleyballturnier statt. Gespielt wird in Mixed-Teams, also mit mindestens einer Frau und einem Mann pro Team. Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt uns an beachvolleyball@kulturspektakel.de und nennt bitte alle Teammitglieder, einen Teamnamen und eine Kontakt-Telefonnummer für den Spieltag.

    Wenn ihr denkt das war es schon, dann habt ihr falsch gedacht!

    Am Kult-Samstag stehen dieses Jahr erstmalig zwei Spikeball-Sets bereit und ihr könnt euch – gegen Abgabe eines Ausweises – an der Chili-Bude Bälle ausleihen. Für diejenigen, die Spikeball noch nicht kennen, gibt es dort auch eine Einführung in die Regeln.

    Alle Infos zum Kult findet Ihr auch auf Facebook unter facebook und auf Instagram @kulturspektakel

  • 18
    May 19

    Lineup 2019

    Aufgepasst!

    Das Lineup für das Kult 2019 ist fertig!Wer schon im Vorhinein wissen will, wann man das Feuerzeug herausholen muss und bei welcher Band man eher im Moshpit abgeht, kann sich unter "Lineup 2019" schonmal informieren, wer wann spielt (nähere Infos zu den KünstlerInnen folgen im Laufe des Monats). Wer es noch einfacher haben möchte, kann auch direkt einhören: Wir haben für euch auf Spotify und Apple Music die #kult2019 Playlist erstellt, auf der fast alle Bands vertreten sind.

    Wie im letzten Jahr starten wir an der Kleinen Bühne nach der feierlichen Eröffnung mit feierlichem Punk - Frau Bürgermeisterin und die Sellout Boys geben sich die Klinke bzw. den Zapfhahn in die Hand. Generell wird die Kleine Bühne dieses Jahr wieder sehr Rock-lastig - von Folk-Rock mit Brothers und Blues-Rock (Elephalooka) zu Indie- und Alternative-Rock mit Blek Le Roc und The Doctor & The Dutchman.

    Etwas ruhiger geht es auf der Waldbühne zu: Hier tummeln sich das Wochenende eine bunte Mischung aus Singer/Songwriter, Folk- und Bluesbands, auch die Big Band des OvTG gibt sich wieder die Ehre. Besonders freuen wir uns auf den Nachwuchs-Nachmittag am Samstag mit Falschgeld, Die Sträflinge und den Acoustic Corner Allstars.

    In der Aula wird's laut: Freitag übernimmt das DubRise Soundsystem und zimmern dort amtliche Bässe rein, und Samstag ist Themenabend "Metal" mit Bands wie Leonic und Drowning In You. Außerdem könnt ihr hier wieder selber musikalisch aktiv werden: Am Samstag ab 15 Uhr bei der Jam-Session (wir stellen die Instrumente) und Sonntag nach dem Frühschoppen um 12 Uhr mit dem Sing-Along Chor. Der Sonntagabend ist für Hip-Hop-Freunde, hier konnten wir Damion Lee als Headliner gewinnen.

    Und auf der Großen Bühne wechseln die prägenden Musikrichtungen von Tag zu Tag. Am Freitag, an dem Indie- und Elektro-Pop gespielt werden, heizen euch Mola ein bevor Kochkraft durch KMA auch alles aus den Konditionierten holen, die nach Mola noch Luft haben. Rock-Fans kommen am Samstag auf Ihre Kosten. Hier werden Indie-Rock, Bluesrock, klassischer Rock und als großes Finale Western von den Trails gespielt, die auf ihrer Tour zum neuen Album in ganz Deutschland regelmäßig vor ausverkauftem Haus spielen. Am längsten Tag, dem Sonntag, starten drei Hardrock-Bands, bevor ihr euch bei gute-Laune-Ska auf den Headliner des Abends, Tir Nan Og, einstimmen könnt. Diese spielen einen außergewöhnlichen Mix, der dem keltischen Folk-Rock aber treu bleibt.

    Alle Infos zum Kult findet Ihr auch auf Facebook unter www.facebook.com/kulturspektakel/ und auf Instagram @kulturspektakel.

  • 28
    Apr 19

    Plakat 2019

    Da hängt es nun, das Plakat für’s diesjährige Kult. Ein wenig vergilbt von der Sonne, die Farben ein bisschen verlaufen vom Regen und insgesamt etwas zerknautscht von Lagerung und Transport. Aber das, worum es geht, lässt sich noch klar entziffern:

    Kulturspektakel Gauting!

    Eine wahnsinns Metapher, die die Künstlerin Laruschka Pho Duc für das Plakat 2019 hier aufgespannt hat – und doch so treffend für unser Festival: Egal welches Wetter sich dieses Jahr für uns ausgedacht hat, wir sind wieder mit über 50 Bands, Künstlerinnen und Künstlern ein ganzes Wochenende am Start, um euch gehörig zu unterhalten. Dazu in Kürze mehr, derweil haltet ihr einfach schon einmal den 19. – 21. Juli in eurem Kalender frei.

  • 02
    Feb 19

    Plakatieren erwünscht!

    Ihr habt Spaß am Designen, oder „spielt“ gerne mal mit Photoshop rum? Dann haben wir was für Euch.

    Wie jedes Jahr suchen wir ein Motiv für unser Plakat. Hierbei freuen wir uns über Eure Einsendungen per Mail an info@kulturspektakel.de. Einsendeschluss ist der 16. März 2019.
    Das Plakat hat das Format DIN-A1. Auf unserer Website findet ihr die letzten Plakate, sowie unsere Logos, Farben und Schriftarten. Es bleibt natürlich Euch überlassen, ob ihr diese benutzt oder nicht.

    Sollte euer Entwurf ausgewählt werden, erwarten Euch neben dem verdienten Ruhm selbstverständlich Getränke- und Essensgutscheine für das Kultwochenende.

  • 08
    Jan 19

    Kult wählt Vorstand und hat Bock

    Kriegen die Mitglieder vom Kulturspektakel Gauting e.V. ne Einladung, „hey Freunde, es ist wieder ein Jahr rum, lasst mal Hauptversammlung machen“. Fahren die Kultler hin, sagen „klingt nach ner guten Idee, machen wir mal, außerdem braucht’s ja auch einen würdigen Jahresrückblick“.
    Sagt die Satzung des Vereins „Wahl eines neuen Vorstands scheint außerdem angebracht“, sagen die Kultler „ja, auf jeden Fall, auch das ist ne gute Idee, reich mal die Stimmzettel weiter“. So, dann wollen wir uns mal von links nach rechts anschauen, wer der neue Kult-Vorstand ist, was?

    • Valentin Langer (Beisitzer)
    • Tim Scherzer (Schriftführer)
    • Luis Hott (Kassenwart)
    • Elisabeth Schrake (Zweite stellvertretende Vorsitzende)
    • Tristan Häuser (Vorsitzender)
    • Oskar Tittel (Beisitzer)
    • Gabriel Knoll (Stellvertretender Vorsitzender)

    Jetzt wieder bisschen ernsthafter: Das Kult startet in eine neue Runde (Vormerken: 19.-21.07.2019!), und beginnt in zwei Wochen mit der Jahresauftaktsitzung. Wir freuen uns sehr über bekannte, aber noch viel mehr über neue Gesichter, die vielleicht zum Organisationsteam stoßen wollen. Die erste Sitzung ist am
    20.01. um 18:00 Uhr im Jugendzentrum Gauting.
    Weitere Sitzungen finden vsl. die ersten 2x monatlich, dann im zweiwöchigen Rhythmus statt. Ihr könnt euch auf der Info-Seite [ziemlich klein und weit unten] den Kult-Google-Kalender abonnieren und euch auch so über alle Termine informieren.

ältere Artikel anzeigen